Schatten 3/52

Der nächste Begriff der „52WochenFotoChallenge“ ist ja Sonne. Davon gibt es hier in Portugal grad jede Menge. Die, oder eine andere Lichtquelle, benötigt man um Schatten zu erzeugen. Gesagt, getan. Bei meinem gestrigen Ausflug zu den Grotten und Klippen von Lagos steht die Sonne wie jeden Tag recht tief am Himmel – ist ja schließlich Winter – und treibt damit meinen eigenen Schatten vor mir her. Anvisiert, die Kamera etwas ausgerückt, um das fotografieren des eigenen Schattens noch etwas zu verstärken, und fertig ist die 3. Aufgabe für dieses Jahr: Schatten.

Ich habe die allmächtige AI ChatGPT parallel mal gefragt, ob man seinen eigenen Schatten, der ja fest mit einem verbunden ist, vielleicht von sich trennen kann? Das ist die metaphorische Antwort, die mir ganz gut gefällt:

Obwohl der Schatten keine physische Erscheinung ist, die von der Person, von der er abstammt, getrennt werden kann, gibt es auch die Metapher des Schattens als eine Art metaphorischen Begleiter, der untrennbar mit der Person verbunden ist. In diesem Sinne kann man sagen, dass man den Schatten einer Person nicht vollständig trennen kann, da er Teil ihrer Identität und ihrer Vergangenheit ist.

Ein Schatten kann jedoch, in metaphorischen Sinne, durch die Arbeit an sich selbst und durch das Aufarbeiten der Vergangenheit, reduziert werden. Ein Mensch kann lernen, seine Ängste und Unsicherheiten zu überwinden, und dadurch seinen Schatten zu bekämpfen und zu verkleinern. Er kann seine Vergangenheit akzeptieren, aber sie nicht mehr definieren und dadurch seine Schatten, die ihn begleiten, verringern.

In einer anderen Bedeutung, kann auch die Umgebung, die man sich aussucht, den Schatten beeinflussen und verringern, indem man sich umgeben von positiven und ermutigenden Menschen, die einen unterstützen und helfen, die Vergangenheit loszulassen und sich auf die Zukunft zu konzentrieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: