Costa del Sol

Seit Montag hat uns die Küste wieder. Die „Costa del Sol“ oder auch „Costa del Golf“ wie es auf großen Schildern entlang der Autobahn zu lesen ist, ist der südliche Teil der spanischen Mittelmeerküste und endet ein Stück vor Gibraltar. Bis dahin sind es von unserem aktuellen Standort – Manilva – noch rund 40 km. Wir haben uns auf dem Campingplatz „Bella Vista“ für eine Woche eingebucht und genießen Meer und Sonne ohne irgendwas tun zu müssen. Chillen ist angesagt. Der einzige Nachteil: Der letzte Platz den es zu vergeben war auf dem Platz liegt ca. 20 Meter neben der A-7, der Autovía del Mediterráneo. Gefühlt fahren die Autos fast durch unser Wohnmobil 😉

Da es aber parallel noch die AP-7 gibt, die „neue“ Autobahn“, ist der Verkehr eher lokaler Natur und lässt gegen Abend und Nachts stark nach. Trotzdem sind Ohrstöpsel angesagt, oder Kopfhörer mit Noise-Cancelling, um ruhig schlafen zu können. Unten am Strand, der CP hat direkten Strandzugang, hört man davon aber nichts mehr. Steht man am Ufer zeigt uns der Blick nach rechts bereits einen anderen Kontinent, nämlich Afrika. Später – wir fahren noch nach Gibraltar und Tarifa – wird er uns noch ein wenig näher kommen, aber bereits jetzt ist es schon ein faszinierendes Gefühl der afrikanischen Küste so nahe zu sein.

Das Titelbild des Beitrags zeigt den Yachthafen von Manilva, zu diesem Ort gehört auch der Campingplatz. Ein Stück weiter nach Norden kommt nach Estepona noch Marbella, aber den Bereich haben wir ausgelassen. Nach Jet Set steht uns aktuell nicht der Sinn. Eher nach Entspannung (Sonne, Meer und Strand), Genießen (Vino, Sangria, Tapas) und dem Gefühl es gut getroffen zu haben, den Stürmen und dem Winter in Deutschland entflohen zu sein. Das uns das möglich ist, macht uns sehr dankbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: