Les Salines con el Pitufo

Inzwischen hat uns unsere Tour weiter Richtung Süden bis nach Calpe geführt. Der Ort an dem wir während der letzten Überwinterung ganze sechs Wochen geblieben sind. Diesmal werden es nur 14 Tage sein. Inzwischen sind einige der Hochhäuser fertig, neue sind im entstehen und unser Campingplatz wird mitten im Betrieb um 65 Plätze verkleinert, weil weitere drei Hochhäuser an dessen Stelle gebaut werden sollen. Wahnsinn.

In der Regel werden es dann Appartmenthäuser, bei denen die Wohnungen für einen Preis zwischen 250- und 300.000€ angeboten werden. Für einen solchen Erlös müsste der Campingplatz seine Plätze bis zum St. Nimmerleinstag vermieten und hätte immer noch nicht das Geld zusammen. In der Facebookgruppe „Überwintern in Spanien“ mutmaßte jemand, dass sich damit auch prima Geld waschen ließe. Da mag wohl was dran sein.

Hochhäuser hin oder her, sollen sie doch machen. Ich schnappe mir den Farmerschlumpf und drehe eine Runde um den Flamingosee der richtig „Les Salines“ heißt. Eigentlich will ich nur eine schnelle Fitnessrunde drehen, Bewegung ist immer gut, aber natürlich bleibt Zeit für ein/zwei Fotos für die Schlumpftour 2022. Der Schlumpf – oder Pitufo wie er auf spanisch heißt – gibt immer ein gutes Fotomodell her und ist sich auch für keine Pose zu schade. Also Location 1 – Titelbild: Pitufo vor See und Ifach (iPhone13pro). Das zweite Foto reizt das Tele des iPhone13pro aus, reicht aber durchaus für einen Blick über die Flamingoschar, die hier in Calpe nicht ganz so rosa ist wie z.B. in der Camargue. Das dritte Foto (Ebenfalls iPhone13pro) ist quasi der Gegenschuss zum Titelbild und zeigt Schlumpf mit See von der südlichen Seite.

Nach erfolgter Umrundung noch eine Runde im Pool abgekühlt, danach Cappuccino und lecker Pancakes am Wohnmobil. La dolce vita und viva España.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: