Shuffle Mode

Fortbewegung wie auf rohen Eiern - Foto: h|bFortbewegung wie auf rohen Eiern – Foto: h|b

Heute morgen schreckt mich eine krächzende und scheppernde Lautsprecherstimme aus dem Straßenbahnnickerchen. Die BVG Leitstelle teilt mit, dass beim Aussteigen Vorsicht geboten sein, da es glatt sein könne. Mein ungläubiger Blick aus dem Fenster zeigt eine normale, leicht nasse Strasse. Es nieselt. Und genau das ist der Knackpunkt. Der Nieselregen trifft nämlich auf gefrorenen Boden. Das Ergebnis: Blitzeis.

Als ich am Nordbahnhof aussteige und probehalber ein wenig herumwutsche, merke ich es sofort. Glatt. Sehr glatt. Arschglatt. Alle Menschen um mich herum, bewegen sich spontan nur noch mit kleinen Trippelschritten vorwärts. Das kleine Kopfsteinpflaster ist in der Tat so rutschig wie Schmierseife. Wer weiß, wie viele jetzt ohne die Warnung bereits am Boden lägen. Also danke liebe BVG, auch wenn ich erst ein wenig genervt war. Ach ja, bis heute Abend zählte die Rettungsleitstelle in Berlin knapp 1000 Unfälle und Verletzte. Viele davon mit Prellungen und Brüchen.

3 Kommentare zu „Shuffle Mode“

  1. Ich bin wohl etwas später gefahren und hatte ein Problem den Fussweg zu bewältigen. Aus dem stand fing man an zu rutschen. Ich habe immer Laterne, Mülleimer, Poller usw angepeilt um mich irgendwie festzuhalten. Heute abend ist es noch schlimmer wie heute morgen. Das wird morgen früh wieder ein Spaß…..

      1. So bin ich unterwegs 😁 und immer schön mit den Armen rudern um das Gleichgewicht zu halten. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s