Beim Weihnachtsmann am Polarkreis

20120702-223126.jpg
66 Grad, 32 Minuten, 35 Sekunden – der Polarkreis in Napapiiri – Foto: h|b

Heute haben wir den Polarkreis in Napapiiri in Finnland erreicht, dem Land, das die Vokale erfunden hat und sie auch fleissig benutzt. Hier am Polarkreiszentrum ist alles auf den Weihnachtsmann ausgerichtet, inklusive der Elfen die das Postamt betreuen und Geschenke basteln. Angeblich soll er hier ja wohnen. Ist aber anscheinend grad nicht zu Hause, war jedenfalls alles geschlossen, als wir hier ankamen. Wir hatten uns durch die Zeitverschiebung etwas verplant, da Finnland uns eine Stunde voraus ist.

Statt in Rovaniemi auf dem Campingplatz, stehen wir – mit vielen anderen Wohnmobilen aus Deutschland, Italien und Frankreich – direkt am Polarkreiszentrum auf dem Parkplatz, auf dem auch das übernachten erlaubt ist. Für Morgen sind hier 19 Stunden Sonne prognostiziert, da kommt dann auch sicher der Weihnachtsmann. Sein Postamt macht auf jeden Fall um neun Uhr in der früh auf und aus den Lautsprechern tönen heute schon weihnachtliche Klänge. Aber eher so die Loungeversionen. Dunkel wird es heute nicht, und ab jetzt auch – für uns – die nächsten 7 Tage nicht. Mitsommer oberhalb des Polarkreises.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s