Legofiguren auf einem Träger, im Hintergrund die Kulisse von New York

Hochh(in)aus

Im Rahmen eines kleinen Relaunches unserer Abteilungswebsite habe ich 14 Tage Enkelkindbetreuung genutzt und unzählige Fotos geschossen, mit denen ich bestimmte Inhalte visualisieren wollte. Die schiere Menge des Legovorrates von Colin liess dabei fast keinen Wunsch offen. Die Mediathek visualisieren? Klar, schnell ein kleines Museum aufgebaut für die Bilder und ein kleines Kino für die Videos. Passt.  Beratung zu Onlinethemen? Ein kleines Büro mit Besprechungstisch, Whiteboard und interessierten Legofiguren drumrum. Natürlich auch Kaffee und Wasser auf dem Tisch.

Ein kleines Abfallprodukt ist das Bild auf dieser Seite. Im Kinderzimmer, oder auch Legoland genannt, bedeckt ein großes Poster von New York die Wand. In der Kiste mit den Legofiguren liegen jede Menge Bauarbeiter und aus einer Technikschachtel stammt das Gerüstteil. Was ergibt das in Summe? Genau, das berühmte Bild der frühstückenden Bauarbeiter auf einem Stahlträger des entstehenden Rockefeller Centers. Das Original ist im Herbst des Jahres 1932 entstanden, der genaue Aufnahmezeitpunkt aber nicht genau belegt. Ebensowenig ist mit Sicherheit bekannt, wer das Foto geschossen hat. Sicher ist aber der ungebrochene Erfolg des Fotos. Noch heute verkauft die Bildagentur Corbis bis zu 100 Stück davon pro Monat.

[OM-D E-M5 | 12-40 mm PRO – 27mm | f 6.3 | 1/60 | ISO 1600]

Ein Gedanke zu „Hochh(in)aus“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s