Sonnentau

Sonnentau

Um mich etwas aufzutauen, besuchte ich letztens im Botanischen Garten zwischendurch die Tropenhäuser. Das erste was beschlug war natürlich meine Kamera, also erstmal etwas akklimatisieren und Jacke aus. Fotografisch eher nicht so spannend das viele grüne Blattwerk der tropischen Bäume. Interessanter dagegen das kleine aber feine Gewächshaus mit den fleischfressenden Pflanzen, den „Insektivoren“. Die Fütterungszeit stand wohl noch aus, alle Pflanzen taten nämlich ihr Bestes, um Nahrung, sprich Insekten, anzulocken. Der Sonnentau macht das mit feinen „Tautropfen“, die aber dummerweise klebrig sind und sich nach dem Erstkontakt und der daraus entstehenden Hektik des kleben gebliebenen Opfers, noch zusammenrollen. Der Rest ist Verdauung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s