Ein Gebäude spiegelt sich in einer Glasfassade

Spiegelei

Ein Reiz in der Architekturfotografie liegt in der Gegenüberstellung von Alt und Neu. Auf der einen Seite eine moderne, gebrochene Glasfassade, auf der anderen Seite ein Gebäude der Charite aus dem letzten Jahrhundert. Zusätzlich verleiht die mittägliche Wintersonne dem Backsteingebäude einen warmen Glanz, der wiederum das kalte Glas perfekt konterkariert.

> Gesehen in Berlin in der Dorotheenstraße, fotografiert mit der Olympus OM-D E-M5 und der Festbrennweite 17mm bei einer 500stel Sekunde und Blende 4.5. <

6 Kommentare zu „Spiegelei“

  1. Wunderschönes Foto! Bin während meiner Zeit in Berlin oft an der Charité vorbeigefahren, habe es aber nie geschafft aus der S bahn zu steigen und ein paar Fotos zu machen… Das werde ich jetzt definitiv nachholen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s