Mark II

Nachdem meine Olympus OM-D E-M5 im letzten Urlaub zum dritten Mal seinen Geist mit dem selben Fehler aufgegeben hatte – der Verschluss blieb hängen und nichts ging mehr – musste irgendwas passieren. Ich wollte ja gern weiter fotografieren und gern auch mit Olympus. Also Kamera wieder an den Service geschickt, mit der Option es entweder zu reparieren, am Besten endgültig, oder über einen Ersatz nachzudenken. Bei „Ersatz“ ging ich allerdings von einem 1:1 Umtausch aus, also E-M5 kaputt, gegen E-M5 nicht kaputt.

Umso größer war die Überraschung und die Freude, als ein mattschwarzer Karton ankam, dem anzusehen war, dass es sich um etwas Außergewöhnliches handeln musste. Das „Replacement“, was im beiliegenden Servicebrief beschrieben wurde, hatte mir eine funkelnagelneue OM-D EM 5 II beschert. WOW! Und ohne Zuzahlung. Einfach so. Neue Kamera. BÄÄÄM. Ich hatte noch ein wenig die Befürchtung, dass irgendjemand einen Fehler gemacht haben könnte, aber nein, hatte alles seine Richtigkeit. Da bleibt mir nur zu sagen: Danke Olympus, perfekter Service. Kundenbindung vom Feinsten.

Ein Gedanke zu „Mark II“

  1. Dein Eintrag ist ja schon ein Weilchen her, aber ich finde es total schön, wenn einem auch mal sowas passiert und wollte es nicht unkommentiert lassen. Freue mich für dich und viel Spaß bei den zukünftigen Fotos!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s