Das Loch im Berg

20120713-193535.jpg
Der Berg ist der Torghatten und das kleine weiße Dings das „Loch im Berg“ – Foto: h|b

Das „ein Loch im Eimer ist“, wusste seinerzeit bereits das Medium-Terzett. In Norwegen muss es dagegen ein ganzer Berg mit einem Loch sein. Nur stopfen will es hier natürlich keiner, dann kämen ja keine Touristen mehr. Manchmal glaubt man ja, diese Norweger würden diese Sehenswürdigkeiten extra erschaffen, aber nein, die stehen einfach so in der Gegend rum, schön im Land verteilt, und die Norweger bauen höchstens noch hübsche Strassen und Tunnel, damit man sie besser erreichen kann. Ist schon toll dieses Norwegen.

Die Rede ist vom Torghatten, zu dem es auch eine interessante Sage gibt, wie dieses Loch mitten in den Berg gekommen ist. Einfach mal nach googeln. Wahrscheinlich wurde das Loch, das wirklich durch den ganzen Berg geht, in der Frühzeit durch Wasser ausgespült, also eigentlich ein riesengroßer Hühnergott. Nur nicht zum mitnehmen. Das erste Mal sehen wir Berg und Loch, als wir mit dem Auto um eine Ecke kommen. Ganz entfernt der Berg und mittendrin ein kleines weißes Etwas, wie ein Pixelfehler im Bild.

20120713-193557.jpg
Das Loch geht einmal komplett durch den Berg – Foto: h|b

Bis wir dann vor Ort sind und den Anstieg gemeistert haben, dauert es noch ein Weilchen, aber es hat sich gelohnt. Wir stehen mitten in einer großen Höhle, durch die der Wind pfeift, da die beiden Löcher in unterschiedlichen Höhen liegen. Wie in einem Kamin zieht der Wind, und auch der Nebel ab und zu, durch das Loch nach oben weg. Beim Atmen bilden sich leichte Wölkchen. Ich laufe einmal das Loch ab, mache Fotos vom Nichts, also vom Loch, und dann steigen wir den Berg wieder hinunter. Am Abend stehen wir am Hafen von Brønnøysund auf einem Stellplatz und schauen später noch der Vesterålen, einem Hurtigrutenschiff, bei der Ausfahrt durch die große Brücke zu. Und für uns und für heute ist damit Feierabend.

20120713-193625.jpg
Fast wie in Warnemünde, die Schiffe fahren direkt vorm Wohnmobil vorbei – Foto: h|b

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s