Schlagwort-Archive: Serie

Sic mundus creatus est

Überschrift und Titelbild geben sicher dem Einen oder Anderen schon den Hinweis um was es im heutigen Beitrag geht: Um eine deutsche Netflix-Serie bei der man am Ende nicht mehr weiß, was man bis vor irgendwann noch dachte zu wissen: Dark. Zu verschlungen sind die Zeitebenen und die Beziehungen der handelnden Personen zueinander. Dagegen waren die drei Teile von „Zurück in die Zukunft“ Kinderkram.

Da große Teile der Serie in Berlin und Brandenburg gefilmt wurden, gibt es auch diverse Locations zu besuchen. Gestern waren wir dazu auf dem Südwest-Kirchhof von Stahnsdorf (es muss ja nicht immer GoT und Spanien sein ;-). Dort findet sich wahrhaftig eine hölzerne Stabkirche, wie wir sie sonst eher aus Norwegen kennen. Und diese Kirche bildet den Hintergrund einer Begegnung zwischen Jonas & Jonas (Der Fremde), die ja ein und dieselbe Person sind. (u.a. Staffel 1, Folge 5)

Sic mundus creatus est weiterlesen

Kiezkalender #11

Heute Türchen Nummer 11 - Das "Kult-Hausboot" an der Spree - Foto: h|b
Heute Türchen Nummer 11 – Das „Kult-Hausboot“ an der Spree – Foto: h|b

Hektische Teenies, prekäre Großfamilien, tätowierte Jungmänner, alle sind sie an der Spree auf der Suche. Nach dem Boot. DEM Boot! Selbst die Hostelboote vorne an der Oberbaumbrücke fühlten sich irgendwann bemüßigt Schilder aufzustellen. Auf denen wird darauf hingewiesen, dass das hier nicht das bescheuerte Hausboot aus der Vorabendserie „Berlin Tag&Nacht“ wäre und das Boot ungefähr 500 Meter weiter Spreeaufwärts zu finden sei. Nur falls es jemanden von euch interessiert. Wisster jetzt Bescheid.