Grenzerfahrung I

Passend zum heutigen Tag der Grenzöffnung in Berlin vor 28 Jahren starte ich mein kleines Fotoprojekt „Grenzerfahrung“. Der Begriff ist doppeldeutig und meint einerseits die Erfahrung einer Grenze, mit der Kreuzberg lange Zeit die letzte Bastion zum sozialistischen Nachbarn war und andererseits eine Grenzer“fahr“ung mit meinem Fahrrad. Ich fahre die Grenze von Kreuzberg mit dem Fahrrad ab und setze an markanten Punkten mein Fahrrad fotografisch in Szene. Grenzerfahrung I weiterlesen