Vom Ballaste befreit

Die Robbenschlange am Samstagmorgen

Lange haben wir es vor uns her geschoben, die Kellertür nur noch vorsichtig geöffnet, aber heute ergab sich die Gelegenheit sich von dem äußeren und damit auch dem inneren Ballast zu trennen. Sara war schlussendlich der Initiator der Aktion, der dortige WG-Keller war noch besser gefüllt. So stehen wir heute morgen um kurz vor acht in der üblichen Robben&Wientjes Samstagsschlange. Berliner ziehen ja gerne mal um, ich glaube fest daran, dass die Autos mit der blauen Robbe nicht ganz unschuldig daran sind. Leichter kann man nicht umziehen.

Vom Ballaste befreit weiterlesen